Warenkorb  (0)

Schuhe mit Absatz

Sale
Premium
Neu

Schuhe mit Absatz: Stiletto oder Plateau?

Schuhe mit einem Pfennigabsatz wirken grazil und machen sehr lange Beine. Plateau Schuhe verlängern das Bein eher unauffälliger. Plateausandalen sind zum Beispiel sehr bequem, da der Damenfuß ja nicht sehr spitz auf den Zehen gehen muss. Trotzdem sieht das Damenbein lang und gestreckt aus. Plateauschuhe strecken also ganz schön, während Pfennigabsätze auch eine andere Körperhaltung erfordern. Diese Körperhaltung ist sehr anstrengend, wenn längere Strecken auf dem Plan stehen. Sehr gesund ist es auch nicht Highheels und Pfennigabsätze zu tragen. Die Verletzungsgefahr ist höher, als bei dickeren Absätzen und für die Knie ist ein zu langes Tragen schadend. Nichts desto trotz lieben viele Frauen die schicken Stilettos. Ganz im Motto, wer schön sein will muss leiden, tragen viele Frauen die Stilettos fast täglich. Es sieht eben unschlagbar gut aus, einen wunderschönen hohen Stiletto zu dem perfekten Outfit zu tragen. Dieser hohe Schuh erntet zwar in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit und Bequemlichkeit nicht die volle Punktzahl, aber er erhält in den Bereichen Optik und optische Figuroptimierung die volle Punktzahl. Wer also eine echt tolle Figur mit einem wirklich schicken Stiletto machen möchte, sollte ihn nicht zu lange tragen. Aber es gibt ja auch genügend Orte und Möglichkeiten den schön streckenden Schuh kürzer zu tragen. Sei es in einem Restaurant oder zum Ausgehen in eine Bar oder in ein Theater etc.

Damen-Pumps: Wie Sie Ihre Beine optisch verschlanken

Damen-Pumps machen bekanntlich ein langes, schlankes Bein. Auch Plateauschuhe und Highheels können das Bein optisch sehr elegant wachsen lassen. Es ist eben die Kunst und auch Gewöhnungssache auf den wackeligen hohen Schuhen gut laufen zu können. Wer einmal mit hochhackigen Damen-Pumps durch die Stadt gelaufen ist, weiß, dass es zu einkaufen gehen eigentlich keine gute Idee ist hohe Damen-Pumps zu tragen. Nicht selten hat man dann abends ein paar Blasen. Bei einem neuen Damen-Pump ist es also wichtig, dass er optimal passt, er darf auf keinen Fall zu klein sein. Es gibt außerdem Geleinlagen die man in den Damen-Pump unter den Fußballen legen kann, damit der Fuß nicht beim laufen weiter nach unten rutscht und die Zehen leiden müssen. Falls das Leder noch zu hart sein sollte, können auch kleine Schutzpolster an der Hacke eingelegt werden. Ist der Damen-Pump bereits geschmeidig eingelaufen und Sie haben eine Menge Übung im Laufen, kann dem Hollywoodauftritt nichts mehr entgegen stehen. Im Trend sind im Moment Damen-Pumps, die Cremefarben und Hautfarben haben. Dadurch, dass sie den ähnlichen Hautton des Fußes und des Beines haben, sind sie eine noch raffiniertere optische Beinverlängerung. Der schlichte und ergreifende Look kann durch ein pastellfarbenes Kleid oder einen Rock, sowie durch eine Röhrenhose,oder eine Dreiviertelhose ergänzt werden. Aber es ist tatsächlich auch eine weite Hose aus Seide oder leichtem, dünnen Stoff in der Kombination mit dem Damen-Pump möglich. Bei der weiten Hose sieht der Fuß ganz klein und grazil aus. Aber zu Damen-Pumps und Highheels sieht ja auch fast alles gigantisch gut aus.

Hochhackige Damenpumps: die perfekte Wahl für eine Party

Wo sind hochhackige Damenpumps besser angesagt, als auf einer Party? Auf einer Party, auf der man sich zwischendurch hinsetzen kann;) Hochhackige Damenpumps sind trotzdem nicht mehr wegzudenken. Gerade, wenn Sie ein schönes enges Kleid tragen möchten, können Sie keinen flachen Schuhe anziehen und ein genauso langes Bein haben. Hochhackige Damenpumps verlängern das Damenbein und sehen zum kurzen Kleid hinreißend aus. Ein perfektes Outfit wäre es zum Beispiel schwarz und/oder goldfarbene hochhackige Damenpumps zu einem schwarzen Paillettenkleid zu tragen und dazu ein Paar goldene Ohrringe und eine schwarze Lederhandtasche mit Goldkette, zum Tragen.

Häufig gestellte Fragen:

Wie schnürt man hochhackige Schuhe auf?

Man schnürt einen hochhackigen Schuh auf, indem man die Schleife löst, wobei die meisten hochhackigen Schuhe dann zusätzlich einen kleinen Reißverschluss an der Innenseite haben, der das Ausziehen erleichtert.

Wie wählt man hochhackige Schuhe aus?

Nach Farbe und Bequemlichkeit sollte der passende Schuh ausgewählt werden. Unabhängig von dem gewähltem Outfit und dem Anlass, passen hochhackige Schuhe so gut wie zu jedem Outfit und sind immer eine elegante Wahl. Ob im Büro oder im Alltag oder bei einem Restaurantbesuch sind hochhackige Schuhe ein absoluter treuer Klassiker.

Absatzschuhe - wie wählt man die Größe?

Ein Fehler ist es, den Absatzschuh zu klein zu wählen. Lieber mit ein wenig Luft, aber nicht zu sehr, so dass der fuß hin und her rutschen könnte. Dann lieber mit einem Rutschkissen im Schuh arbeiten.

Nach oben
«
»