Warenkorb  (0)

Emu

Aktive Filter:

  • Marke:  EMU Australia
  • Farbe:  Dunkelblau
Alle Filter löschen

Emu Australia Schuhe – Textilgeschichte

Emu Australia ist ein Begriff für Winterschuhe. Jeder kennt diese Schuhe und sie sind so einzigartig, dass man sofort weiß, von welchem Label die Schuhe stammen. Gegründet wurde das Unternehmen schon im Jahr 1948 als Geelong-Gerberei. Gordon Jackson, der Gründer, verkaufte zu dieser Zeit vorrangig Schafsfelle an Surfer, die sich dann Schuhe daraus herstellen ließen. Erst im Jahr 1975 kam der Gründer dann auf die Idee, selbst Schuhe herstellen zu lassen und nahm Schuhmacher unter Vertrag. Bekannt wurden die Schuhe der Marke UGG schnell, da sie einzigartig und besonders waren. Nachdem dann UGG Australia Schuhe im Jahr 1993 an die Deckers AG verkauft wurde, entstand erst das bekannte Label EMU Australia. Dennoch werden die weiter in Australien hergestellt. Für die Herstellung wird ausschließlich einheimische Merinowolle und Schaffelle genutzt, da diese hervorragende Eigenschaften aufweisen und wasserabweisend sind. Nachdem das Unternehmen im Jahr 2000 nach China expandiert hatte, verkaufte es das 1 Millionste Paar. Schuhe des Privatunternehmens UGG werden mittlerweile weltweit vertrieben. Des Weiteren stellt das Unternehmen auch Hausschuhe, Mützen und Flip-Flop.

Emu Australia Schuhe für Kinder – atmungsaktiver und bequemer

Wer seinen Kindern etwas Gutes tun möchte, sollte auf Emu Australia Schuhe für Kinder zurückgreifen. Diese sind zum einen wasserabweisend und zum anderen halten die Schuhe auch die Temperatur. Dies bedeutet, dass kalte Füße der Vergangenheit angehören und die Kids mit warmen und trockenen Füßen die Natur auch im Winter erkunden können. So können die kleinen Abenteurer alles erleben, auch wenn es kalt ist. Denn gerade die Bewegung an der frischen Luft ist besonders wichtig für die Kids. Emu Australia Schuhe für Kinder sind deshalb schon ein Muss. Natürlich sind die besonderen Schuhe nicht ganz so günstig wie Modelle aus dem Discounter. Doch es zahlt sich immer aus, vor allem bei Schuhen. Schuhe sind so wichtig für die Kinderfüße. Immerhin tragen die Füße sie ihr ganzes Leben lang. Wer nicht auf die richtigen Schuhe für Kinder achtet, tut den Zwergen nichts Gutes. Daher sind Emu Australia Schuhe ein Must-have für Kids, damit sie auch in der kalten Jahreszeit toll draußen toben können.

Emu Australia Damenschuh – natürlicher Luxus

Emu Australia stellt aber nicht nur Kinderschuhe her. Auch für Damen gibt es diesen stylischen und warmen Schuhe, damit Frau immer modern gekleidet ist. Die Emu Australia Damenschuhe sind ein Must-have für modebewusste Frauen, die grundsätzlich immer kalte Füße haben. Wissen sie eigentlich, weshalb Frauen immer kalte Füße haben? Das hat die Natur so eingerichtet. Wichtig ist bei Frauen vor allem die Körpermitte. Da diese immer warm bleiben soll, werden die Adern in den Füßen schnell sehr eng. Somit kommt unten kaum noch Blut an, was dafür sorgt, dass die Füße warm werden. Somit wird gewährleistet, dass eine schwangere Frau ihr Baby immer wärmen kann. Damit Sie aber keine kalten Füße bekommen, sind UGG Schuhe ideal. Durch die Anfälligkeit kalter Füße können Emu Australia Damenschuhe einen großen Vorteil bringen, da die eingesetzte Wolle die Temperatur hält und somit auch bei sehr niedrigen Temperaturen für warme Füße sorgt.

Schuhe von Emu Australia – häufig gestellte Fragen:

Können Emu Australia Schuhe barfuß getragen werden?

Im Grunde sollen die Emu Australia Schuhe sogar barfuß getragen werden, damit der Wärmeaustausch perfekt stattfinden kann. Allerdings ist dies auch ein Hygiene-Problem. Denn wenn Sie die Schuhe täglich tragen, fangen Sie irgendwann an zu riechen. Nutzen Sie die Schuhe nur für die Gassirunde mit dem Hund oder nicht jeden Tag, steht der Barfuß-Nutzung nichts im Wege.

Passen Emu Australia Schuhe zu Jeans

Natürlich – perfekt sogar. Emus Schuhe Australia können mit Jeans perfekt kombiniert werden. Dabei ist es gleich, ob es sich um Slim Fit Jeans oder Straigt Leg Jeans handelt. Uggs sind perfekt für Jeans!

Nach oben
«
»