Warenkorb  (0)

Damen Schnürstiefel

Damen Schnürstiefel

Sale
Neu

Army Boots - trendige Lösung für das Herbst- und Winterwetter

Der Herbst ist da! Aber keine Sorge, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Schuhe! Wenn es draußen nass und kalt ist, überall Pfützen sind und ein kalter Wind weht, wird es Zeit seine Sommersandalen wegzupacken. Jetzt wird es Zeit für richtige Boots. Army Boots und feste Damenschuhe, die über den Knöchel gehen sind bei so einem Wetter nicht wegzudenken. Der Fuß soll schließlich gesund und warm bleiben! Army-Boots sind ziemlich Schmutzunempfindlich und meist Wasserabweisend. Sie geben dem Fuß den richtigen halt, wenn es heißt Rutschparty auf nassen Blättern und Matsch. Außerdem sind sie schön warm und zwar bis unter das Hosenbein. Da kann es nicht so leicht runterziehen, wie bei Halbschuhen, das ist sicher. Wer also warme Füße bei kühlem Wetter möchte kann mit Army-Boots auf jeden Fall eine angesagte Lösung finden. Der etwas gröbere Look, wirkt nämlich richtig kombiniert ziemlich cool und rockig.

Damen-Armeestiefel - rockiger Charakter von Alltags- und City-Outfits

Der rockige Charakter von Alltags- und City-Outfits kann nur durch die perfekten Damen- Armeestiel entstehen! Sie sehen richtig kombiniert einfach ziemlich rockig und gut aus. Sehr beliebt ist es 2021-2022 die rockige Richtung mit der Seriösen Linie zu verbinden. Also das komplette Outfit nicht zu einem Rocklook machen, sondern beim shoppen beispielsweise die Damen- Armeestiefel mit normalen oder schickeren Klamotten zu kombinieren. Dieser Look eignet sich hervorragend für den Alltag oder, um in der Stadt einkaufen zu gehen. Die Damen-Armeestiefel sind sehr bequem zu tragen, sodass man auch nach längerem gehen keine Schwierigkeiten mit Blasen bekommt.

Combat Boots - wie man sie trägt

Ein rockiger Look mit Combat-Boots für Frauen, sah früher immer ziemlich nach heavy metal aus. Meistens trugen, die Frauen mit Combat-Boots schwarze, rockige Kleidung. Dieser Trend ist sicher für Fans immer noch der letzte Schrei. Jedoch geht der Trend der Frauen Armeestiefeln zum Kontrast hin. Zu dem coolen und etwas gröberen Aussehen der Boots, wird eine schicke weiße Hose angezogen, ein schicker Rock oder etwas Edles. Abrunden kann man dann das Outfit, indem man wieder eine rockige Jacke trägt, hier aber aufpassen, dass es nicht zu rockig wird. Es sieht schon genial aus, wenn eine schlichte schwarze, edle Lederjacke dazu getragen wird, wenn der Boot auch schwarz ist. Wichtig ist es außerdem längere warme Socken unter den Stiefeln zu tragen, da die oberen Stiefelkanten sonst am Bein scheuern könnten. Aber das sollte bei kalten Temperaturen sowieso von Vorteil sein. Dann heißt es experimentieren, zu einem lockeren Karo-Hemd mit einer lockeren Jeans sieht es wahrscheinlich ziemlich gut aus, wenn man die Jeans in die Boots hineinsteckt. Man kann die Boots aber auch gut zur Strumpfhose tragen und einem Rock oder Kleid und einer Lederjacke. Um sein Outfit abzurunden, könnte man an den Details feilen. Die Schnürsenkel können in der gleichen Farbe eingezogen werden, wie der Gürtel oder ein Kleidungsteil und eventuell sogar noch der Haarschmuck.

Armeestiefel - häufig gestellte Fragen

Wie trägt man Kampfstiefel zur Hose?

Kampfstiefel können sowohl unter der Hose sein, als auch sichtbar, sodass die Hose in die Stiefel hineingesteckt wurde. Beides ist modisch möglich, meistens sieht es aber besser aus, wenn der Stiefel zu sehen ist, also über der Hose.

Wie trägt man Armeestiefel für Frauen zur Winterkleidung?

Wenn es zu kalt wird, um die Boots zu Rock oder Kleid zu tragen, trägt man die Armeestiefel für Frauen zu dicken Hosen und Winterkleidung. Die Hosenbeine in die Stiefel stecken und dazu einen schönen Mantel in passender Farbe wählen. Auch Schal und eventuell die Mützenfarbe in passenden Farbtönen wählen.

Wie passt man Armeestiefel zur Stilisierung an?

Farben für den Winter sind dunkelgrün, dunkelblau oder weiß, einfach eine Farbgebung oder auch zwei zu den Armeestiefeln kombinieren. Fertig ist das Winteroutfit.

Nach oben
«
»