Warenkorb  (0)

Mädchenstiefel

Sale
Premium
Neu

Mädchenstiefel – Tragekomfort

Sobald der Sommer endet, wird es Zeit, entsprechende Mädchenstiefel für die Kleinen zu finden, damit auch die Füße im Herbst und Winter immer schön warm verpackt sind. Die hoch geschnittenen Kinderstiefel garantieren zudem auch, dass sie trockenen Fußes durch kleine Pfützen laufen und im Winter durch zentimeterhohen Schnee stapfen können. Doch auch, um Abenteuer in der Natur zu erleben, sind Mädchenstiefel ein Muss, um mit warmen Füßen die Welt zu erkunden. Dabei ist der Tragekomfort natürlich besonders wichtig. Denn gerade Kinder sind den ganzen Tag auf den Beinen und laufen viele Kilometer, bevor sie am Abend ins Bett fallen. Schmerzende Füße können die Zwerge dann gar nicht gebrauchen. Gleiches gilt natürlich auch für Jugendstiefel. Denn schmerzen die Füße einmal, werden die Schuhe meist in die Ecke gestellt und nicht mehr getragen. Daher ist der Tragekomfort bei Stiefeln für Kinder und Jugendliche besonders wichtig, damit sie sich mit den Schuhen wohlfühlen.

Mädchenstiefel – perfektes Schuhwerk für den Winter

Kindern ist es egal, ob Sommer oder Winter ist. Sie lieben es draußen zu sein und die Welt auf ihre Weise zu erkunden. Insbesondere im Herbst, wenn die Kastanien von den Bäumen fallen, ist die Natur besonders interessant. Doch auch der Winter hat einiges zu bieten. Kaum ist der erste Schnee gefallen, zieht es die Kinder nach draußen. Dann sind Kinderstiefel oder Jugendisolierstiefel natürlich ein Muss, um warme und trockene Füße beim Rodeln oder beim Bauen des Schneemanns zu haben. Doch auch, wenn die Kinder und Jugendlichen in die Schule laufen, sind gefütterte Mädchenstiefel empfehlenswert. Denn wir alle wissen, dass kalte Füße schnell Erkältungen hervorrufen können. Und dies benötigt man wirklich nicht. Denn Bettruhe ist für Kinder eine Strafe der besonderen Art. Die Kleinen sind viel zu aufgedreht, um den ganzen Tag im Bett zu bleiben. Sie wollen etwas erleben und können meist keine 10 Minuten still irgendwo sitzen, da sie viel zu neugierig sind. Jugendliche hingegen werden es lieben, im Bett zu bleiben und auf dem Handy zu spielen. Trotzdem sollte auf Jugendisolierstiefel nicht verzichtet werden, um warme Füße zu gewährleisten.

Kinderstiefel – thermischer Komfort

Vor allem der thermische Komfort ist bei Kinderstiefel und Jugendstiefel besonders wichtig. Die Schuhe müssen zum einen wärmen und die Füße trocken halten und zum anderen atmungsaktiv sein, damit die Füße nicht schwitzen. Daher sind die meisten Jugendisolierstiefeln mit innovativer Technologie ausgestattet, um einen hohen Tragekomfort wie auch einen sehr guten thermischen Komfort zu bieten. Das Material Sympatex etwa hat den Vorteil, dass die Füße trotz wärmendem Effekt gut belüftet werden und keine unangenehmen Gerüche entstehen. Die Atmungsaktivität ist sehr hoch und bietet somit das perfekte Fußklima. Gleichzeit ist das Material wasserabweisend und die Kinderstiefel können auch bequem bei Schnee und Schneematsch getragen zu werden, ohne dass die Füße in den Mädchenstiefeln nass werden. Zudem ist Sympatex leicht und die Zwerge haben keine Kinderstiefel, die wie Beton an den Füßen hängen. Denn nur so können sie nach Lust und Laune toben und den Winter genießen.

Isolierte Stiefel – Häufig gestellte Fragen

Welche Kinderstiefel für Jeanshosen?

Auf Jeanshosen passen grundsätzlich alle Stiefel. Dabei ist es gleich, ob es sich um Jugendisolierstiefel mit Zip handelt oder um Kinderstiefel, die geschnürt werden. Insbesondere bei Röhrenjeans können die Hosenbeine perfekt in die Stiefel gemacht werden, sodass die Hose ebenfalls trocken bleibt.

Welche warmen Stiefel für Mädchen eignen sich gut für den Winter?

Dies kommt selbstverständlich auf das Alter an. Während die Kleinen eher Kinderstiefel benötigen, um draußen zu toben, setzen Jugendliche eher auf Trendmodelle, mit denen sie die Stadt unsicher machen können. Für Kleinkinder und Kinder sind vor allem atmungsaktive, wasserfeste und bequeme Schuhe ein Muss. Jugendliche hingegen lieben häufig Biker Boots, die stylisch und cool aussehen.

Nach oben
«
»