Warenkorb  (0)

Fersenhalter

Gel, Leder und Silikon Fersenhalter – wie passt man sie an die Art des Schuhwerks an?

Die Auswahl an Fersenhaltern ist mittlerweile so groß, dass man sich die Frage stellen muss, welcher Typ am besten zu welchem Schuhwerk passt. So sind Fersenhalter aus Leder etwas steifer als die aus Gel. Sie geben dem Fuß Halt und verhindern, dass er aus dem Schuh rutscht und polstern die Ferse angenehm ab. Gel Fersenhalter sind die flexibelste Art von Polstern und passen sich daher besonders gut an unterschiedliche Schuhmodelle an. Sie sind weich und elastisch und drücken daher nicht unangenehm in den Fuß. Zudem sind sie rutschfest und halten auch bei schneller Bewegung sicher die Position. Fersenhalter aus Silikon sind besonders leicht und daher ausgezeichnet für sportliche Schuhe geeignet. Sie passen sich dem Fuß an und geben ihm Halt, ohne ihn einzuengen. Sie bieten Komfort und Polsterung, sind aber nicht so rutschfest wie die Halter aus Gel.

Fersenhalter für zu große Schuhe – damit das Schuhwerk besser am Fuß anliegt

Wer kennt das nicht – man hat sich die neuesten Schuhe gekauft und sie passen einfach nicht richtig. Die Schuhe sind zu groß und rutschen ständig von den Füßen. Dies ist sehr unangenehm und kann auch gefährlich sein, wenn man beispielsweise in hohen Absätzen unterwegs ist. Damit das Schuhwerk besser am Fuß anliegt, gibt es die praktischen Fersenhalter für zu große Schuhe. Sie verhindern, dass der Schuh vom Fuß rutscht und sorgen so für mehr Komfort und Sicherheit. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Größen, sodass für jeden Schuh die passenden Fersenhalter existieren. Das Anbringen des Gel Fersenhalter für Schuhe ist sehr einfach und in der Regel innerhalb weniger Sekunden erledigt. Diese sind meist selbstklebend und werden im Schuhinnern auf die Höhe der Fersen geklebt. Und schon wird die Passform des Schuhs individuell verbessert.

Fersenhalter für Heels, Sneakers und Brogues – ein nützliches Accessoire für jeden Anlass

Wenn Sie auf der Suche nach einem nützlichen Accessoire für Ihre Schuhe sind, dann sollten Sie über die Anschaffung von Fersenhalter Einlegesohlen für Schuhe nachdenken. Dieses kleine Hilfsmittel kann Ihnen dabei helfen, Ihre Schuhe noch bequemer zu machen. Fersenhalter für Schuhe sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und eignen sich sowohl für Heels, Sneakers, Brogues und vielen anderen Schuharten. Sie können sie ganz einfach an Ihren Schuhen befestigen und so verhindern, dass diese beim Gehen oder Laufen verrutschen. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie neue Schuhe kaufen, da sich so die perfekte Passform erzielen lässt. Auch wenn Sie Schuhe mit hohen Absätzen tragen, können Fersenhalter für Heels dafür sorgen, dass diese bequem und stabil sitzen.

Fersenhalter – häufig gestellte Fragen

Wie klebt man die Fersenhalter an die Schuhe?

Nachdem Sie den passenden Fersenhalter für Ihr Schuhmodell ausgewählt haben, können Sie die Innenseite des Schuhs sanft reinigen oder leicht abbürsten, abhängig vom Material. Ziehen Sie die Folie vom Polster ab, sodass die Klebefläche frei liegt, platzieren Sie diese im Schuh auf Fersenhöhe und drücken Sie diese fest an – und schon sind Sie fertig.

Fersenhalter – wo kaufen?

Die kleinen Polster sind in der Regel in Schuhgeschäften erhältlich. Sie können jedoch auch online bestellt werden. Viele Online-Händler bieten eine große Auswahl an Fersenhaltern in verschiedenen Größen, Farben und Designs, sodass Sie den passenden Halter für das richtige Schuhwerk kaufen können.

Nach oben
«
»